Dynamische Faszien

Springer Verlag

Jahrhunderte altes östliches Wissen neu interpretiert

Entspannt und gelassen zu mehr Kraft und Lebensfreude! Das ist möglich durch Faszientraining, basierend auf der Shaolin-Formel. So wie uns, die wir am langen Sitzen und Bewegungsmangel leiden, erging es auch den Shaolin-Mönchen vor 1500 Jahren.
Hinter den Klostermauern wurden damals Techniken entwickelt, um Entspannung mit meditativer Bewegung zu verbinden. Kombiniert mit dem neuesten Wissen über Faszien, ergibt sich ein ausgezeichnetes Training, maßgeschneidert für den modernen Menschen, der Schnelllebigkeit und Hektik entfliehen möchte. Faszien sind unser körperumspannendes Netzwerk, das sensibel auf jegliche Einflüsse von außen reagiert.
Die sieben Bewegungen und die Weisheiten aus dem Shaolintempel führen auf sanfte Weise zu einem gesunden, beweglichen Körper und zu mehr Wohlbefinden. Egal welche Berufsgruppe, ob alt oder jung, von Stressabbau und Leistungssteigerung durch Faszientraining profitiert jeder.

  • Was sind Faszien?
  • Wirkung von Faszien
  • Einfache Anleitung zum Shaolin-Faszientraining
  • Ernährung und Pflege der Faszien
  • Die Autoren
Dipl. Ing. Robert Egger
Botschafter des Shaoin Tempels, Vorstand von Shaolin Österreich, diplomierter Shaolin Qi Gong Lehrtrainer, Management-Trainer, Berater in Wirtschaft und Politik.

Senator MedR Dr. Hannes Schoberwalter
Arzt und Vizepräsident der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin, Leiter des Referats Komplementärmedizin der Ärztekammer für Wien, Mitglied der Royal Society of Medicine London, Unternehmensberater

Der Challenge-Manager: Effektiver arbeiten und führen mit den Erkenntnissen der Hirnforschung

Ariston Verlag 

Erfolg hängt davon ab wie Sie in unerwarteten Gelegenheiten agrieren

Hunderttausende von Euro geben Firmen alljährlich für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter aus. Doch durch Bildung lässt sich keine Verhaltensänderung erreichen. Der Schlüssel für mehr Motivation und effektiveres Arbeiten liegt in den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung: Die Quelle für Kreativität und Effektivität ist das limbische System, der Sitz unserer Emotionen. Wie sich dieses Potenzial erschließen lässt, das erklärt Robert Egger, der »Neurophysiker unter den Managementberatern«. Relevant ist dabei ein ganzheitliches Verständnis des Menschen, seine mentale und physische Fitness. Hirngerechte Kommunikation und wertschätzendes Verhalten sind entscheidende Faktoren. Robert Egger zeigt anhand praktischer Beispiele, wie jeder, der Verantwortung für andere trägt, sich selbst und die anderen zu selbstmotivierten, leistungsfähigen Persönlichkeiten entwickeln kann.

  • Limbisches System
  • Prinzipien einer guten Führung
  • Verantwortliches Handeln – Ergebnisse
  • Menschen entwickeln
  • Effektiv führen – die Zukunft im Blick

Dipl. Ing. Robert Egger
Robert Egger ist Neurophysiker, Key-note-Speaker und Consultant. Seine fundierte (bio)-physikalische und (bio)-chemische Ausbildung und seine von östlichen Philosophien geprägte ganzheitliche Sicht des Menschen sind die Basis seiner kritischen Auseinandersetzung mit herkömmlichen Methoden des Managements. Seine revolutionär neue Lehre des Challenge Managements hat er in mehr als 25 Jahren Erfahrung im Management, in der Kommunikation sowie in praktischen physischen Entspannungs- und Kraft-aufbauenden Techniken entwickelt.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close